Fiete „Wardawas?“ Edelpenning

Obwohl Fiete die Chef-Mütze trägt, ist natürlich der Käpt'n der Chef auf der RITA

Smutje & Schlawiner

Fiete ist ein Genie. Ein Genie in der Kombüse. Smutje heißt nämlich auf Seemännisch: Koch. Auf Seeweibisch auch. Und die Küche auf einem Schiff heißt: Kombüse.

 

Fiete kocht und backt ununterbrochen. Hat er eine neue Idee, muss er sie umgehend ausprobieren. Er ist ein Daniel Düsentrieb der Küche. Sein Vorrat an Kräutern, Tees, Obst, Gemüse, Konserven ist immens. Jedes Gericht und jeden neuen Versuch speichert er in seinem Gehirn, für immer! Fietes Spezialität: Süßspeisen.

 

Auf den Reisen mit Käpt'n Kaos interessieren ihn vor allem die Gerichte, Gerüche und Getränke der Länder, die sie bereisen. Die Abenteuer sind Fiete eher lästig, denn Fietes Problem Nummer 1 ist: Angst. Zu viele Menschen, kaotische Situationen, Dunkelheit, Tiere und Alleinsein machen ihm Angst. Auch fühlt er sich oft verfolgt, weil er früher viel Mist gebaut hat. Stichwort: Schlawinereien, die mit Schmuggel von Unterwassertieren zu tun haben. 

 

Seine Lösung: Kochen und Backen bis zum Umfallen. Und: Alle Selbstverteidigungstechniken der Welt lernen. Wobei er mit Letzterem noch nicht begonnen hat.